Vermittelte Objekte

SANIERUNGSBEDÜRFTIGES HAUS FÜR GESCHICKTE HANDWERKER IN SÖBRIACH (GEMEINDE OBERVELLACH IM MÖLLTAL)

9821 Obervellach (AUT)
Bilder
Objektgruppe:
Obj.Nr.: 1080/3125
Adresse: 9821 Obervellach (AUT)
Nähe: Zentrum Obervellach, Einkaufsmöglichkeiten, Tankstelle, Kindergarten, Schulen
Zustand: SANIERUNGSBEDUERFTIG
  • Grundfläche:330 m²
  • Wohnfläche:k.A
  • Bäder1
  • Toiletten1
  • HeizungElektroheizung, , Ofen
  • Kaufpreisk.A
  • Provisionk.A
  • beziehbar abab sofort

Ausstattung:
Elektro, Heizofen, Badewanne, Parkplatz, Abstellraum, Holz, Gartennutzung, Öffenbare Fenster, Toilette, Bergblick

Exposé:

Für geschickte Handwerker und kreative Köpfe kann aus diesem sanierungsbedürftigen Haus ein nettes Zuhause nach Ihren Wünschen und Bedürfnissen entstehen...!

Diese Liegenschaft bietet Ihnen ein Grundstück mit ca. 330 m² Grundfläche, einem Haus, welches sanierungsbedürftig ist, zwei sehr geräumige Lagerräume bzw. Werkstatt im Erdgeschoss des Hauses sowie ein Nebengebäude.

Die Zimmer des Hauses verteilen sich auf das erste Obergeschoss und das Dachgeschoss.

Eine ruhige und ländliche Lage, nette Nachbarn, nur wenige Autominuten bis ins Ortszentrum von Obervellach, wo sich sämtliche Infrastruktur befindet und viel Gestaltungspotential zeichnen diese Liegenschaft aus.

 

 

 

Informationen zur Region

Obervellach:

Die Nationalparkgemeinde bzw. der Schroth- und Luftkurort Obervellach befindet sich auf einer Seehöhe von 680 m. In der näheren Umgebung befinden sich anspruchsvolle Schigebiete, wie der Mölltaler Gletscher und der Ankogel. Auch das Wandergebiet Reißeck befindet sich in unmittelbarer Nähe. Finden Sie im schönen Mölltal Ihr Abenteuer beim Winterwandern im Schnee, zu Fuß, auf dem Pferd oder auf Langlaufschiern. Einkehren zum Aufwärmen oder einfach nur zum Luftholen können Sie im Ortskern in einem urigen Gasthof. Im Sommer finden Sie Erholung bei einem Waldspaziergang, einer Radtour oder einem Ausritt. Abenteuerlustige finden den absoluten Nervenkitzel beim Erklimmen eines Berges oder beim Rafting auf der Möll.